3003 Gablitz, Hauptstraße

Auftraggeber:
Gemeinde Gablitz

Zeitraum:
2006

Bereiche:
Natursteinrestaurierung

Projektbeschreibung
Zahlreiche Ergänzungen wurden in Zementgebundenen Kunststein ausgeführt und führen zu großflächigen Abplatzungen. Das Kruzifix wurde mit Stahldraht armiert und hat sowohl das Kreuz als auch die haltende Hand gesprengt.
Stahldraht und Nägel wurden auch an allen anderen Ergänzungen verwendet und führten zu dem gleichen Schadensbild. Der Strahlenkranz ist stark korrodiert.

Besonderheiten:
Entfernen aller Ergänzungen und Armierungen.
Demontage der Hand mit Kruzifix.
Alle Ergänzungen kanten und Strukturgenau mit Restauriermörtel ausführen.
Schließen der Oberfläche mit Porenschlämme.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen Ok